Aktuelles aus der Bonifatiusschule Hannover

Verabschiedung der 4. Klassen am 03.07.2019

In der Bonifatiusschule ist es seit einigen Jahren üblich, dass die Klassen des 4. Jahrgangs ihre Verabschiedung am letzten Schultag mit eigenen Darbietungen selber mitgestalten.Sehr schwungvoll, stimmgewaltig und mit textunterstützenden Gesten begleitet präsentierten sich zunächst alle Kinder des Jahrgangs zu der Melodie Liedes „Life is life“ mit einem Text zum Thema „Grundschulzeit“ auf der dafür aufgebauten Bühne in der Turnhalle. Die 4a schloss sich mit dem Tanz „Freunde wie wir“ an. Die 4b trug anschließend das Gedicht „Im gleichen Moment“ darstellerisch mit zahlreichen Requisiten vor. Die 4c zeigte zu dem Jennifer Lopez-Hit „Let ́s Get Loud“ eine Tanz-Choreografie, die sich die Kinder in Fünfergruppen selber ausgedacht hatten. Abschließend sangen alle Kinder des 4. Jahrgangs noch einmal gemeinsam den sehr stimmungsvollen Kanon „Wiedersehen“, der mit orffschem Instrumentarium begleitet war. Die gemeinsamen Proben der beiden Lieder hatten den Kindern viel Freude bereitet und alle Beiträge ernteten seitens der zahlreich erschienenen Eltern und Verwandten viel Lob und stürmischen Beifall.Mit der stimmungsvollen Geschichte „Spuren im Sand“ und einer warmherzigen Rede verabschiedete anschließend die Schulleiterin Frau Teske die Kinder und Eltern und brachte Wertschätzung und Dank für die zahlreiche Unterstützung seitens der Elternschaft zum Ausdruck.