Aktuelles aus der Bonifatiusschule Hannover

Unsere eigene Stadtführung durch Hannover

Wir, die Klasse 4a, beschäftigten uns in den letzten Wochen im Sachunterricht mit dem Thema Hannover. Zuerst informierten wir uns darüber, wie Hannover entstandund wie es sich entwickelte. Jedes Kind erarbeitete dann mit einem Partner eine Präsentation zu einer Sehenswürdigkeit in Hannover. Am 2.12.2020 war es dannendlich soweit: Unsere eigene Stadtführung durch Hannover. Wir fuhren vom ListerPlatz bis zum Hauptbahnhof. Dort hörten wir unsere erste Präsentation. Dann ging es weiter zum Opernhaus und von da aus zum Neuen Rathaus. Im Maschpark machten wir eine kleine Frühstückspause, bevor es weiter zum Landesmuseum und zum Maschsee ging. Danach liefen wir Richtung Altstadt, um etwas über das Leineschloss, die Nanas, den Ballhof, die Kreuzkirche, die Marktkirche und das Alte Rathaus zu erfahren. Zum Abschluss waren wir in der Aegidienkirche. Dann fuhren wir zurück zur Schule. Es war ein sehr schöner, aber auch ein sehr kalter Tag, der viel Spaß gemacht hat. Wir haben viel über Hannover gelernt.(Von Charlotte, Eva, Gabriel, Jasper, Joseph und Julia)