Aktuelles aus der Bonifatiusschule Hannover

Neues aus Loma Alta

Zu Beginn der Herbstferien erreichten uns Informationen aus Loma Alta. Dort konnte mit den Spenden, die im Frühsommer von uns dort hingeschickt werden konnten, an vielen Stellen geholfen werden.

Schwester Graciela schickt dankbare Grüße und berichtet über bisherige Ausgaben:

Für Lebensmittel: 6.500 Dollar
Für Medikamente: 1.500 US-Dollar
Essenspende für Ältere Menschen: 500 Dollar
Ausgaben für die Gesundheit von 6 Einzelpersonen: 1.170 Dollar.
Zusammen mit Frau Isabel, der Stadträtin und der stellvertretenden Bürgermeisterin der Gemeinde, plant Schwester Graciela, den Restbetrag wie folgt zu verteilen:
Ausgaben für das das Internat für das Jahr 2021: 2.000 Dollar.
Gesundheitshilfe für Menschen mit begrenzten wirtschaftlichen Ressourcen: 987 Dollar.
Kauf einer Küche für das Internat, Reparatur von Dachlecks, Streichen des Gebäudes, Reparatur der 4 Ventilatoren des Internats: 800 Dollar
 

Zur weiteren Unterstützung, auch für den Schulbetrieb, bitten wir auch jetzt wieder um Spenden auf das Konto des Fördervereins der Bonifatiusschule (BAN: DE61 2505 0180 0000 1907 72).

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.