Aktuelles aus der Bonifatiusschule Hannover

Ein Nachtrag zu Pfingsten (Seifenblasen)

Nachdem wir in der Woche vor Pfingsten und in der Woche nach Pfingsten in geteilten Gruppen zum Thema „Pfingsten“ gearbeitet und dabei die Pfingstsymbole Taube und Flamme an unseren Büschen zum Mitnehmen platziert haben, gab es zum Abschluss eine Aktion, die das dritte Pfingstsymbol – den Wind – zeigen sollte. Die Kinder haben Seifenblasen fliegen lassen. Wie in der Pfingstgeschichte auch, haben wir die Fenster geöffnet und zur musikalischen Darbietung von Herrn Garcia und Herrn Behr möglichst viele Seifenblasen über den Bonifatiusplatz geschickt. – Ein Pfingsterlebnis der besonderen Art, „beschert“ von Corona, das nicht nur die Kinder in der Schule und auf dem Spielplatz, sondern auch die Nachbarschaft be“geist“ert hat. Und die Ankündigung am zweiten „Pfingstfreitag“, dass wir uns voraussichtlich am Montag alle wiedersehen können, löste am Ende dann große Begeisterung aus.